Mittwoch, 24. Mai 2017

DIY: Fruchtige Abdeckung für Eure Sommergetränke


Kennt Ihr das auch?
Man sitzt draussen im Freien und geniesst die Sonne - da schwirren auch schon wieder die ersten Wespen um die Getränke herum...

Da schaffen diese kleinen und schönen Getränkeabdeckungen Abhilfe!
Aus Bügelperlen sind sie schnell gemacht und sehen auch noch gut aus :0)
Ich habe verschiedene Früchte als Motiv genommen:
 Zitrone, Melone und Apfel...
Für die Zitrone braucht ihr eine runde Platte und Bügelperlen in gelb und weiss.
In der Mitte wird ein Loch für den Strohhalm freigelassen, wenn man eine Abdeckung für eine Tasse macht, kann man darauf verzichten :0)

Insgesamt habe ich 10 Runden um die Mitte herum belegt.

wenn ihr fertig seid, einfach Backpapier drauflegen und bügeln, 
Fertig sind die fruchtigen Abdeckungen für Eure Gläser!



Da haben dann nur die Wespen das nachsehen :0)
Da bin ich ja mal gespannt auf eure Abdeckungen!
Schaut doch gleich mal bei den anderen tollen Blogs vorbei:
Hier nochmal das Stammteam des Blogsommers für euch aufgelistet:
Sonja von "the crafting cafe"
Ingrid von "Nähkäschtle"
Susen von "made by Frau S."
Ulrike von "Ulrikes Smaating"
Marita von "maritabw macht's möglich"
Silke von "Muckibär&Schneckenkind"
Ellen von "Ellen's Schneiderstube"
Annette von "Augenstern-HD&Zauberkrone"
Vivien von "KreaVivität"
Eva von "KaRToFFeLTiGeR"

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
verlinkt bei:


Dienstag, 23. Mai 2017

Herr der Ringe Quietbook


Vor kurzem habe ich mich an ein "Herr der Ringe" Quietbook rangewagt.
ich liebe die Geschichten von Tolkien und kann die Bücher gar nicht aus der Hand legen, wenn ich erst einmal angefangen habe :0)

Wenn Ihr Euch das ganze Buch anschauen wollt, dann könnt ihr bei 
vorbeischauen...

Lest Ihr auch gerne die Bücher von Tolkien? Was sind Eure Favoriten?
Oder könnt Ihr Euch andere Geschichten, die ihr gerne lest, als Quietbooks vorstellen?

Ich freue mich immer über Eure Kommentare...

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
verlinkt bei:
















Montag, 22. Mai 2017

Wir machen klar Schiff: DIY: Taschenbaumler für Lippenstift


Heute ist es wieder Zeit für meinen monatlichen Post auf unserem Blog

Zusammen mit Ingrid von "Nähkäschtle" und Marita von "Maritabwmachtsmöglich"
versuchen wir Euch immer wieder schöne Ideen zur Stoffresteverwertung zu zeigen....

Ich habe Euch ein kleines Tutorial für einen Lippenstift- Taschenbaumler mitgebracht.
Superschnell genäht und macht was her - schaut einfach bei uns im Blog
"Wir machen klar Schiff" vorbei, dort findet ihr die genaue Anleitung!
Viel Spass damit :0)

Und natürlich freuen wir uns immer wieder, wenn ihr tolle Sachen zum Verlinken für uns habt.  Wenn ich auch nicht bei jedem Einzelnen kommentieren kann, ich schaue mir immer geren Eure kreativen Beiträge an und besuche Eure Blogs...

verlinkt bei:

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Samstag, 20. Mai 2017

Harry Potter Filmkonzert in Alborg



Was für ein gigantisches Erlebnis!
Die Dänemarkspremiere der Harry Potter Filmkonzerte in Aalborg im Gigantium.

Wie Ihr ja wisst, bin ich ein ausgemachter Harry Potter Fan :0)
Obwohl die Filme eben etwas ganz anderes sind, als die Bücher, wird in den Filmen die Atmosphäre und auch die Charaktere wahnsinnig gut widergegeben.

Gestern Abend war es  dann soweit: um 17:30 Uhr waren wir schon in der Eingangshalle, um grössere Schlangen und Staus zu vermeiden.
Das Foyer füllte sich dann auch recht schnell - irgendwie habe ich es gar nicht verarbeitet, das da Zauberer mit Besen an mir vorbeiliefen :0)



Hogwarts Schüler aus allen Häusern....

Es war sooo cool! Die Besen waren der Hammer...

Da hinten sieht man noch Professor Quirrell, 
die Verkleidungen waren wirklich gut gemacht...

Ganz genial war Professor Sprout, mit echten Pflänzchen....
Ich hoffe, es waren keine Alraunen :0)

Hier nochmal die komplette Zaubererschaft...
Professor Snape sieht man hier nicht so gut, aber der war richtig gut!
 Ist wirklich wie eine zu gross geratene Fledermaus durch das Foyer gerauscht,
 der Blick hat einem das Blut in den Adern gefrieren lassen....

Ich hatte keine Kamera mit, weil Filmaufnahmen verboten waren, aber anscheinend nicht im Foyer :0) Mit dem Handy war es eine Katastrophe, vor Aufregung war alles unscharf, aber ein paar Fotos gingen

In der Halle war eine riesige Leinwand aufgebaut und direkt davor hatte
 das Aalborger Symphonieorchester seinen Platz...
Wir hatten noch recht gute Plätze bekommen und eine prima Sicht
Der Film wurde gespielt und das Orchester hat jeden einzigen Ton der Filmmusik live dazu gespielt - das war ein Hochgenuss, die waren wirklich richtig toll!


Als die Vorstellung im Gang war, waren eigentlich fast alle Plätze belegt, hier ist noch ein wenig Platz.
Es war brechend voll!
Zum Schluss gab es noch lange Standing Ovations für das Orchester.






Ja, und man konnte auch Fanartikel kaufen-
aber nur Bares war Wahres!
Es gab Probleme mit nur einem Kartenautomaten und so habe ich nichts gekauft...
Es gab Programmhefte, Schals aus allen Häusern, Zauberstäbe, Bertie Botts Bohnen, T-Shirts, Sweatshirtjacken, Abzeichen, usw.

Das werde ich so schnell nicht vergessen, da haben sich gleich wieder Ideen für meine kreativen grauen Zellen breitgemacht :0)


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)





Freitag, 19. Mai 2017

Meine Wichtelpost ist da!

Als ich gestern Nachmittag aus meinem Bett gekrabbelt bin, stand doch tatsächlich ein Paket mit meinem heiss ersehnten Wichtelgeschenk auf dem Tisch und noch zwei ganz liebe Briefe...
Das ist fast wie Weihnachten und Ostern zusammen :0)
Und da ich weiss, das Ihr auch genauso neugierig seid wie ich, zeige ich Euch, was in dem Paket von der lieben Silke vom Blog
drin war...
Alles war ganz liebevoll verpackt und Silke hat es spannend gemacht :0)
Die Post hat diesmal etwas länger gebraucht, manchmal ist das eben so....
Jetzt weiss ich auch, warum Silke beim Auspacken ihres eigenen Wichtelgeschenkes so schmunzeln musste - sie hat nämlich auch so einen tollen Stickrahmen von Nadelsuse bekommen...
Der Stickrahmen bekommt einen Ehrenplatz in meiner Nähbude, mit so einem habe ich schon länger geliebäugelt, und das Statement ist ja wohl ganz eindeutig!
Die Papiersachen sind voll süss, ich mag sowas ja richtig gerne, muss aber aufpassen, das meine Tochter mir die nicht abluchst :0)
Das Heft wird für meine Ideensammlung genutzt, ich brauche sowas immer. Wenn ich eine gute Idee habe oder etwas sehe, muss ich das gleich aufschreiben!
Und was packe ich da aus? Eine Tasse, nur für mich, mit meinem Namen drauf :0)
und der ist auch noch richtig geschrieben...
Die Verpackung für die Schokolade ist klasse, da bin ich gar nicht drauf gekommen, was da drin ist, auf jeden Fall habe ich schon mal getestet (hüstel) und die Sorte wurde für gut (lecker) befunden :0)
Hier gibt es bei uns nämlich kaum irgendwelche Extrasorten, sondern nur wenige Standardsorten wie Vollmilch, Nuss, Joghurt, Marzipan,...
Die Karte kommt an meine Wand im Nähzimmer, langsam wird´s voll :0)

Ist die Verpackung nicht süss?
War bestimmt für fleissige Bienen gedacht :0)
Und noch etwas ganz Tolles:
Ein Einkaufsbeutel
Ich finde, davon kann man nicht genug haben! Dann kann man getrost auf die umweltschädlichen Plastiktüten verzichten.
Und schöner sehen sie auch noch aus :0)
Die farben kommen leider hier nicht so gut zur Geltung (das Licht...), sieht richtig dschungelmässig aus...
Das hat hier bei uns niemand, garantiert!
Freu....

Vielen Dank, liebe Silke für mein tolles Wichtelpaket.
Die Sachen bekommen einen Ehrenplatz.

Mädels, ich muss es nochmal sagen: Das war richtig toll mit Euch allen und ich habe wieder viele neue Leute kennengelernt :0)
Alles hat wirklich reibungslos geklappt und es gab keine Probleme.
Vielen Dank, das Ihr beim Wichteln mitgemacht habt und so tolle "Kleinigkeiten" gewerkelt habt...


Dann gab es noch Post von Petra vom Blog "LimesLounge"
Sie hat mir ein paar tolle Fischknöpfe geschickt und noch zwei Walknöpfe extra dazu.
Die gefallen mir richtig gut und sollen in einem Quietbook einen guten Platz finden :0)
Und so eine schöne Postkarte, ab an die Postkartenwand!
Vielen Dank für die liebe Post, Petra :0)


Auch Sandy vom Blog "Handbmade by Roschi" hat mir eine tolle Karte zum Blog- Geburtstag geschickt.
Ich bin ganz gerührt und freue mich :0)
Danke, liebe Sandy für die schöne Post!

Piccolo war nicht drin, ich muss ja arbeiten, aber bestimmt nächstes Wochenende, dann stosse ich mal auf Euch alle an, die meinen Blog verfolgen und ihn so erst lebendig machen...
PROST!

Habt ein schönes Wochenende

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

verlinkt bei:
Ein kleiner Blog - Froh und kreativ



Donnerstag, 18. Mai 2017

Die grosse Geburtstags - Wichtelaktion und die Gewinner

Hach,
das war ein schöner 5. Blog - Geburtstag!

Ihr Lieben!
Das war eine richtig tolle "Geburtstagssause"`!
Ich konnte nicht auf Eure vielen lieben Kommentare antworten, aber ich habe alles ganz genau gelesen :0)
Vielen lieben Dank für Eure netten Kommentare, die wirklich  nicht nur aus einem kurzen Satz bestanden haben. Ich habe mich über jeden einzelnen mächtig gefreut!

Besonders die Wichtelaktion hat richtig Spass gemacht.
 Insgesamt waren es 24 Teilnehmer...
Heute möchte ich Euch nochmal alle Wichtelgeschenke zeigen, die entstanden sind.
Der Gedanke bei der Aktion war, das Kleinigkeiten, passend zu meinem Blognamen
"Ulrikes Smaating",
 was ja dänisch ist und übersetzt Kleinigkeiten, kleine Dinge bedeutet :0) herzustellen. Es durfte genäht, aber auch gewerkelt werden
 - mit Papier, Pappe, Holz, stricken, häkeln, was Euch so einfiel.
So konnte jeder mitmachen, nicht nur die Nähtanten :0)

Es war wirklich ein klasse "Wichteltrupp", alle Geschenke haben prima gepasst, jeder hat sich Gedanken gemacht, was der Wichtelpartner gebrauchen könnte und welche Vorlieben da waren. Auf jeden Fall wird dieses Jahr nochmal gewichtelt, das war so schön!  :0)

Und natürlich habe ich die Gewinner meiner Geburtstagsverlosung gezogen, bitte meldet Euch umgehend und teilt mir Eure Adresse/ E-Mail Adresse mit:

1.Preis : das Regenbogenfischpaket von MIAS- Wunderland: Villa Wicke/ Susanne

2.Preis: 1 Haargummi-Starterset von Stoeberwelt: MiMaraMundo

3.Preis: 1 Ohrstecker-Starterset von Stoeberwelt:  Streuterklamotte

4.Preis: 1 Farbenmix- Gutschein im Wert von 10 € : Sarojas Hexerei

5.Preis: E- Book "Webbandhotel" von Greenfietsen : Maikaefer

6.Preis: E- Book "Webbandhotel" von Greenfietsen : Eule im Schlafanzug

7.Preis: E- Book "Webbandhotel" von Greenfietsen : Leni Sonnenbogen

8.Preis: 1 E-Book nach Wahl von "Bunte Knete/ Frl. Päng" : Doros Kinderreich

9.Preis1 E-Book nach Wahl von "Bunte Knete/ Frl. Päng" : Schwarzweiss und Kunterbunt/Anna

10.Preis: 1 E-Book nach Wahl von "Bunte Knete/ Frl. Päng" :  M hoch drei

11.Preis1 E- Book nach Wahl von "Kreativlabor Berlin" : Ellens Schneiderstube

12.Preis: 1 E- Book nach Wahl von "Pattililly" : Lehmi

13.Preis: 1 E- Book nach Wahl von "Purzelbine" : Valomeas Flickenkiste

14.Preis: 1 E- Book nach Wahl von "LunaJu" : Mit Schönheitsfehlern/Tina

15.Preis: 1 E- Book von "MelFei": Die Mini Mini Börse : Vivo La Vita

16.Preis: 1 E- Book von "Crearesa" : Die Cambag Tessa : Miracuja bloggt

17.Preis:  1 E- Book nach Wahl von "Ostseepiratin" : Weidemama

Nicht traurig sein, wenn Ihr diesmal nicht dabei wart, es kommt bestimmt bald wieder einmal die Möglichkeit etwas zu gewinnen, also bleibt am Ball :0)

Glückwunsch an die Gewinner!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)



Mittwoch, 17. Mai 2017

Blogsommer: Buttermilch- Blaubeer Frühstückskuchen


Heute habe ich bei unserer "Blogsommer"- Aktion ein ganz leckeres Rezept für Euch,
 das prima zum Sommer passt, sehr lecker schmeckt und fix gebacken ist....

Frühstückskuchen deshalb, weil man ihn schnell zubereiten kann und auch mal so halbwarm und frisch zu einem Frühstück oder Brunch backen kann - ideal wenn man Urlaub hat...

Man nehme:
- 120 g Butter (Raumtemperatur)
- Zitronenschale, gerieben (1 Zitrone)
- 170 g Zucker + 2 TL Zucker extra
- 250 g Mehl
- 1 Ei (Raumtemperatur)
- 1 Vanillestange oder 1 Pckg. Vanillezucker
- 2 TL Backpulver
- 1 Msp Salz
- 300 g frische Blaubeeren
- 150 ml Buttermilch oder Vollmilch *

*Die Buttermilch mache ich hier selbst:  In einen Messbecher 2 EL Zitronensaft geben und mit 150 ml Milch aufgiessen, 5 Minuten stehen lassen

Zubereitung:


1. Ofen bei 180° Umluft vorheizen

2. Butter mit Zitronenschale und 170 g Zucker schaumig und luftig schlagen (Zucker nach und nach zugeben)

3. Ei und Vanille dazugeben, mit dem Mixer gut unterrühren

4. Die Blaubeeren inzwischen mit 30 g vom Mehl vermischen; dann das übrige Mehl, Backpulver und Salz gut vermischen

5. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch unter die Butter-Zucker Mischung ruhren, zum Schluss die Blaubeeren unterheben. Wenn man die Beeren in Mehl wendet, soll das das Absacken zum Boden verhindern :0)

6. Rechteckige Backform (ca. 32 x 20 cm) oder ähnliches mit Backpapier auslegen oder einfetten, dann den Teig darauf gleichmässig verteilen; Dann den restlichen Zucker /1-2 TL über den Teig streuen

7. 35- 45 Minuten bei 180° backen, mit einem Holzstäbchen kontrollieren, ob er gar ist

8. Zuletzt 15 Minuten abkühlen lassen, bevor er serviert wird

Er schmeckt auch gut mit etwas Creme fraiche, die mit Vanillezucker verrührt wird :0)

Mir sind die Heidelbeeren diesmal irgendwie nach unten gerutscht :0) sonst sieht man die nämlich oben rausschauen-
macht aber nix, er hat super geschmeckt


Man kann ihn auch mit Puderzucker bestreuen....

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)
verlinkt bei:
Blogsommer

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...