Dienstag, 24. April 2018

UFO´s in Sachen Wolle...


sind auch abgebaut!
Ich hatte noch ein paar Knäuel Alpaka Wolle in silbergrau und gelb übrig. Meine Wollkiste muss dringend verschmälert werden. Vom Solarsystem CAL ist noch massig Wolle in allen Farben übrig.
Mal sehen, was ich daraus machen kann!

Die Alpaka Wolle ist wirklich superweich und angenehm zu tragen. Sie kratzt überhaupt nicht. Also bot es sich an, einen Harry Potter Schal daraus zu stricken. Immer schön in Runden, so liegt der Schal jetzt doppelt und hat keine unschöne Seite :0)


Hufflepuff hat ja eigentlich schwarz- gelb, aber Newt Scamander von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" trägt einen solchen Schal. Das Hauspatch und seine Initialen sind aufgestickt.


Ich habe auch noch Fransen in grau und gelb angeknüpft. 
Er ist gut 175 cm lang und 15 cm breit. Also ein richtiger Hogwarts Schal!


Er ist dann mal in meinen Etsy- Shop gewandert und findet hoffentlich bald einen neuen Besitzer :0)

verlinkt bei

ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Montag, 23. April 2018

Ein wöchentliches Update vom Jahresprojekt

....gibt es am heutigen Montag wieder einmal von mir :0)


Der Gryffindor Hausschal setzt mal wieder ein Statement! Jawoll - ich bin ein Gryffindor!

Obwohl der Hut bei mir wohl auch erstmal länger überlegt hätte und mir zugeflüstert:
"Nicht doch lieber Hufflepuff? Hmmm? Ich sehe Treue, Gerechtigkeit und Freundschaft.... aber auch Mut und Entschlossenheit..."

Auf jeden Fall genug Entschlossenheit, diesen Megagenialen Quilt zu nähen! :0)
Nun gut,der Schal kommt diesmal etwas verspielt daher, mit Punkten
 - gibts bisher noch nicht. 
Aber gelb und rot! Ihr seht auch grünen Schottenstoff, Minerva Mc Gonagalls Farben und die ist schliesslich Hauslehrerin von Gryffindor :0)

Gegründet wurde das Haus Gryffindor von Godric Gryffindor, er schätzte Mut und Kühnheit.
Seine Farben sind rot und gold, auch im Wappen zu sehen: ein goldener Löwe vor rotem Hintergrund. Hausgeist ist der "fast kopflose Nick".


Ich bin mal auf die Bestickung der Bücher gespannt, darüber grübele ich immer noch, wie ich das anstellen soll! Kommt Zeit, kommt Rat!


Jetzt sind es nur noch 3 Blöcke und ich kann es Euch ja verraten: eigentlich hatte ich auch Nagini schon fertig und eingeplant. Aber irgendwie möchte ich gerne noch andere Blöcke einbauen und hab sie erstmal an die Seite gelegt. 
Aber zeigen will ich sie trotzdem mal:


Dafür habe ich mir jetzt noch andere Blöcke ausgesucht, die allerdings wirklich mehr als friemelig sind. Wenn Ihr wen schreien und fluchen hört, werde ich das wohl sein :0)
Na, lasst Euch überraschen, nächste Woche ist bestimmt wieder ein Block klar zum Zeigen.

Ich liebe das Nähen an diesem Projekt. Durch die Blöcke hat man immer gleich danach ein Erfolgserlebnis. Es gibt keinen Block, den ich bisher nicht geschafft habe....
Klar, der Nahttrenner wird dein bester Freund dabei :0)
Und ich mag es "zusammen" mit den Mädels zu arbeiten. Das gibt mir immer Ansporn weiterzumachen und meine Blöcke zeigen zu wollen, denn die Mädels sind auch verdammt schnell. Und immer wieder sehe ich dann supergeniale Versionen, die ich dann auch gerne hätte *seufz*


So viele Blöcke sind schon entstanden, sie müssen dann noch angeordnet werden. Das ist noch keine endgültige Zusammenstellung für den Quilt, das kommt anschliessend erst...

Die Anleitung für die Blöcke gibt es bei: Fandom in Stitches
verlinkt bei

ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)



Samstag, 21. April 2018

Samstagsplausch 16/18....

Blokhus, Highway66

Also, ich hatte mir ja fest vorgenommen bei Andrea von Karminrot beim Samstagsplausch mitzumachen...

Dann kann ich Euch gleich mal erzählen, was so alles in dieser Woche los war. 
Am Montag war bei uns "Blauer Montag", hier wird immer klassenweise konfirmiert und am Montag danach haben alle frei. Geplant war für die Kids eine Zugfahrt nach Aarhus mit Besuch des Tivoli und des Trampolinparks "Rush", ausserdem eben noch ein Stadtbummel und abends essen gehen im "Flammen".

Also hatten wir als Eltern am Montag sturmfreie Bude - Tochterkind um 9 Uhr in Aalborg am Bahnhof abgeliefert und Zeit bis 22 Uhr abends - herrlich!

Wir sind erstmal wieder mit Brötchen im Gepäck zurückgefahren und haben in aller Ruhe gefrühstückt :0) Später sind wir wieder nach Aalborg gefahren, ein bisschen einkaufen, in der Stadt bummeln gehen...
Tja - eigentlich wollten wir dann einen Kaffee trinken gehen 
und so ein bisschen Kuchen essen...
Pustekuchen! Irgendwie haben wir nichts gefunden, das Pennylane war brechend voll und die Auswahl ist sowieso eingeschränkt. 
Letztendlich sind wir im Café "Vi to" am CW Obels Plads gelandet.
Man konnte prima draussen sitzen, es gibt Heizstrahler und auch Decken für draussen.
Die Bedienung war total nett, hat allerdings etwas länger gedauert. Unser bestellter Stempelkaffee hatte ein kleines Unglück und musste nochmal gebraut werden :0)

Deshalb brauchten wir nur eine Kanne bezahlen, prima! Dazu gab es eine superleckere Triple Chocolate Torte mit frischer Frucht und Schokoladensosse...

Also ich kann den Laden nur empfehlen, hat alles superlecker geschmeckt!

Abends sind wir in Blokhus im "Highway 66" gelandet, wir waren die einzigsten Gäste. Es sind noch nicht so viele Touris da und dann Montag abend. 
Die Spareribs waren köstlich und die Fritten ganz knusprig und lecker, kann man also auch weiterempfehlen :0)
Es ist wirklich selten, das wir mal etwas Zeit für uns haben....



Danach waren wir noch ein bisschen am Strand - kein Windhauch zu spüren, glatte See. Und tolles Wetter! Die Möwen waren auch ziemlich relaxt und dümpelten so vor sich hin....


in Blokhus kann man ja direkt mit dem Auto ans Wasser fahren und dort parken. Manchmal sitzen wir auch einfach nur im Auto, Scheiben runtergekurbelt und lauschen den Wellen.



Wir hatten sogar abends Glück und mussten nicht noch einmal nach Aalborg fahren - das Tochterkind wurde einfach mitgebracht :0)


In Aalborg waren wir auch noch mal kurz im Stofflädchen "Patchwork & Design" , ich brauchte noch ein bisschen Stoff für mein Wichtelgeschenk :0)
Dabei ist mir diese Postkarte in die Hände gefallen: eine Quiltrally - wie spannend :0) Mein Lieblingsstoffladen macht auch mit, das Datum ist auf jeden Fall schon mal vorgemerkt.
Soweit ich sehen konnte, gibt es einige Aktivitäten, vielleicht auch Gratis Blöcke (Anleitungen) und Angebote....


und: mein Bügeleisen hat kurzfristig den Geist aufgegeben (es wurde einfach nicht mehr heiss), katastrophal, wenn man Nähtante ist und dann auch noch in Dänemark lebt :0)

Glücklicherweise gab es ein Angebot im Discounter und ich bin am gleichen Tag noch in den Genuss eines neuen Bügeleisens gekommen ohne in den Konkurs zu schlittern!
Es ist nur ein wenig gross und unhandlich, naja.
Ansonsten hab ich nur die Dampfbügelstation und das hätte nicht funktioniert.



Diese Woche hatten wir ausgesprochen tolles Wetter, also Zeit am Haus und im Garten zu werkeln. Die Schulter macht immer noch Probleme, selbst Wäsche aufhängen draussen geht nur langsam und mit Schmerzen.

Wir konnten die Gartenmöbel draussen aufstellen, die Wäschespinne aufbauen, das neue Trampolin hat auch einen Platz gefunden - 4,30 m !!

Wie ihr sehen könnt, ist bei uns alles noch recht grau, aber ein paar Blumen sind schon da und die Bäume fangen langsam zu blühen an....

Ach ja: Rhabarber hab ich entdeckt, ganz viel, ich freu mich schon drauf, dann kann ich von Hummelelli das tolle Rezept ausprobieren :0)


Mein Harry Potter Quilt nimmt Formen an, es fehlen nur noch 4 Blöcke. Dann geht es ans Eingemachte! Aber keine Panik, es gibt ja noch viiiel zu nähen!


Diese Woche war Valomea bei mir zu Gast, hat ihren tollen Blog vorgestellt und ganz viel über Vliese und ihre Verwendung erzählt. Das hat mich so gefreut und war richtig interessant.
Das Schöne ist, das Valomea nächste Woche nochmal vorbeischaut und einen weiteren Gastpost für Euch auf Lager hat, wenn das mal nichts ist, oder?!

Mein Geburtstagswichteln knackt dieses Jahr alle Rekorde - 32 Teilnehmer beim Wichteln!
Und es sind schon so tolle Teaser am Freitag zu sehen gewesen! Ich bin richtig gespannt, was bei meiner Idee so rumkommt, ob es ein völliger Flop wird und mich einige Leute steinigen oder ob grosse Freude ausbricht :0)

Für Ellen von Ellens Schneiderstube und mich gab es dann auch noch recht traurige Momente - wir werden unsere Magic Crafts Linkparty ab 25. Mai erstmal vom Netz nehmen. Zu unsicher ist die Rechtslage mit den Linkpartys, aber vielleicht kommt ja noch was und wir dürfen weitermachen....
Wir schreiben dazu aber dann noch mehr Informationen.

verlinkt bei 
"Samstagsplausch" bei Andrea Karminrot

Habt noch ein tolles und hoffentlich sonniges Wochenende!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Freitag, 20. April 2018

Wichtelparty zum 6. Bloggeburtstag - wie weit sind wir?

Ein kleines Update gibt es zum heutigen Freutag -  ähhhm Freitag :0) von unserem Geburtstagswichteln!

Noch 10 Tage, dann werden die Adressen bekanntgegeben....
Wenn irgendwer noch Probleme hat, bitte einfach bei mir melden, irgendwie findet sich bestimmt eine Lösung.
Als ich mir die Aktion überlegt habe, ahnte ich nicht, das das Ganze nun doch eine Herausforderung sein würde. Auch mein Wichtel ist mir nicht bekannt bis jetzt, ich kenne auch Euren Wichtel nicht!

Ich bin schon mächtig gespannt :0)
Also hier kommt mein Teaser:


viel ist nicht zu erkennen :0) Soll ja auch so sein... Hoffentlich treffe ich den Geschmack meines Wichtels *schwitz*
Aber so viel sei verraten: Ich würde es schon am Liebsten einfach selbst behalten!

Hier habt Ihr nochmal die Übersicht - am 30. April bekommt Ihr eine Mail von mir mit der Adresse Eures Wichtels. Und dann kann auch schon verschickt werden - lieber rechtzeitig und zu früh als zu spät und auf den letzten Drücker ;0)
Ihr wisst schon, was ich meine, oder?

Am 15. Mai ist unser grosses Finale und alle Werke werden auf den Blogs gepostet. 


Es gibt auch drei Teilnehmer ohne eigenen Blog, ich denke, das ist kein Grund, von der Teilnahme ausgeschlossen zu werden :0)
Dieser kleine Teaser ist von Antje- die Farben gefallen mir schonmal, wer weiss, was das werden soll...


und ein Einblick von der lieben Petra...


Julias Teaser sieht doch nach fernen Landen und Reiselust aus :0)

Jetzt bin ich wirklich ganz kribbelig, was Ihr so ausgeheckt habt....


Ich wollte nochmal sagen, das ich mich riesig freue, wie viele nette Leute bei meiner Geburtstagsaktion mitmachen: 32 !
Und es waren noch viel mehr Anfragen, die aber leider zu spät kamen - aber der nächste Geburtstag kommt bestimmt!

verlinkt bei

Habt ein schönes Wochenende und

ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)









Donnerstag, 19. April 2018

Arnold, der Minimuff - wie geht es beim Bücherregal Quilt jetzt weiter?



...Es geht weiter mit Block 16 vom
Es ist ein Sonderblock mit Arnold, Ginny Weasleys Minimuff und einem kleinen Besen :0)

Ein Minimuff (engl.: Pygmy Puff) ist ein winzig kleiner Knuddelmuff (engl.:puffskein). Er quiekt, wenn er geknuddelt und gedrückt wird und sieht mit seinem langhaarigen plüschartigen Fell in knalligen Farben total niedlich aus. 

Es wird gemunkelt, das es sich bei diesem heiß begehrten magischen Kuscheltier nicht um eine magische Gattung oder Sonderzüchtung, sondern nur um eine verkaufsträchtige Anwendung des Schrumpftranks handelt :0)
 In Newt Scamanders Buch " Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" werden Minimuffs nämlich nicht als eigene Gattung magischer Tierwesen beschrieben. 
Für Katzen und Kniesel sind sie wohl nicht nur ein beliebtes Spielobjekt, sondern auch eine Delikatesse.

Die Weasley-Zwillinge Fred und George haben in ihrem Scherzartikelladen in der Winkelgasse ebenfalls Minimuffs im Sortiment, die oft von Mädchen gekauft werden - darunter auch Ginny Weasley, die ihren Minimuff Arnold nennt.



Und noch ein Block:
Bertie Botts Bohnen aller Geschmacksrichtungen - und wieder Bücher...
Der rosa Stoff und der grüne Sternenstoff sind aus unserer Schnipseltauschaktion
Leider hab ich keinen richtigen "Bohnenstoff", aber getreu dem Motto "Ich nehm nur meine Stoffe oder Reste" hab ich diesen Stoff verwendet :0)
Hier mein Care Paket zu Weihnachten mit verschiedenen Bohnen

Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung (engl.: Bertie Bott's Every Flavour Beans) zählen zu den beliebtesten Süßigkeiten der Magischen Welt. 
Es gibt sie eben in wirklich jeder Geschmacksrichtung, wer Pech hat, erwischt eine Bohne, die die ziemlich abartig schmeckt 
 Es gibt u.a. Geschmacksrichtungen wie:

Popel
Grüner Apfel
Erbrochenes
Seife
Marshmallows
Wassermelone
Ohrenschmalz
Zimt
Tutti Frutti
Schwarzer Pfeffer....

Nur allein aus der Farbe lässt sich nichts ableiten - grün kann Apfel oder auch Gras sein :0)

Manche Hexen und Zauberer schrecken allerdings nach besonders ekligen Geschmackserlebnissen (z.B. Bohnen, die wie Ohrenschmalz schmecken) vor künftigen Genuss dieser Bohnen erstmal zurück.



Der Block mit Harrys Zauberstab war auch variabel, man konnte noch wählen zwischen dem Elderstab, Voldemorts Stab und einem normalen Zauberstab.


So, ich bin jetzt bei Reihe 6 angelangt! Wenn ich bei 6 Reihen  bleibe, fehlen mir noch 4 Blöcke...
Die Qual der Wahl :0)
Da es ein Wandbehang wird (voraussichtlich) kann ich nicht noch eine Reihe dazunehmen, sonst passt er dann nicht. Ich brauch dringend eine Altbauwohnung!!
Mal schauen und noch mal ausmessen...

Wie sieht also meine weitere Planung aus? Ich muss mir ja wirklich mal Gedanken machen, wie es weitergeht...


Also, das Licht ist bescheiden, ich krieg die Farbe nicht aufs Foto. Das wird mein Hintergrundstoff um das Regal herum. Es ist ein tolles grün (wie Harrys Augen...) mit goldenen Punkten drauf. Wunderschön!

Sobald die letzten Blöcke fertig sind, geht es an den Hintergrund:

Bilder: fandominstitches

Bild: fandominstitches

Dumbledore, Bild von Fandominstitches
wie man sehen kann, soll Fawkes, Hagrids Schirm, Dobby auf jeden Fall, der Mimbulus Mimbeltonia (oder ersatzweise die Alraune), Füße für das Regal mit Büchern, und zwei Gemälde für die Wand dazukommen.
Einmal Dumbledore und dann noch eine Katze von Dolores Umbridge, das kann ich mir nicht verkneifen :0)

Auf diese Blöcke freue ich mich schon richtig - es wird bestimmt eine Herausforderung werden, denn diese Blöcke sind alle unterschiedlich gross ....

Und morgen könnt ihr schon mal spicken,was bei unserer Geburtstagsaktion so entsteht, es gibt erste Einblicke - aber nur ein kleiner Teaser!

verlinkt bei
RUMS



ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)