Freitag, 29. Dezember 2017

Mein Bloggerjahr 2017 - der Jahresrückblick

Ich glaube, das Jahr 2017 zählt zu meinen arbeitsreichsten und auch erfolgreichsten Bloggerjahren.
In keinem Jahr konnte ich so viele bleibende Kontakte zu anderen Bloggern knüpfen und an so vielen Aktionen teilnehmen...
Da sich das Jahr nun dem Ende zuneigt, möchte ich gerne noch einmal an alle Höhepunkte erinnern und mich bei meinen lieben Bloglesern und Freunden für die regen Kommentare und auch so manche Leserpost bedanken.
Ohne Euch wäre der Blog ja gar nicht am Leben!

Angefangen hat alles damit, das ich 2016 das erste mal überhaupt bei einem Sew Along -nämlich das Kuscheltier Sew Along 2016 - mitgemacht habe....
Seitdem bin ich von einer Aktion in die nächste gestolpert und habe wahnsinnig viele neue Blogs entdeckt.
Ganz wichtige Freundschaften wie zu Ingrid, Marita und Ellen sind entstanden, also zwar aus der Ferne, aber gefühlt wahnsinnig nahe.


Mein Bloggerjahr 2017

- Wir machen klar Schiff Aktion zur Resteverwertung und Geburt unserer gemeinsamen Linkparty und des Blogs, dadurch habe ich auch Marita und Ingrid kennengelernt :0)

- Gastbloggerwoche bei Annette von "Augenstern- HD Zauberkrone" : 1000 Teile raus

- Probenähen bei Frl. An : Shopper Anni

- Probenähen bei Malamü: Die Letteringtasche

-Probenähen bei Sonja vom "Crafting Cafe": Die Beach Bag

- 5 Jahre Ulrikes Smaating, Blogjubiläum, mit grosser Wichtelsause und Verlosung

- Der Blogsommer 2017

- Das Taschen Sew Along 2017 bei Greenfietsen und 4Freizeiten

- Behind creative etsy- shops

- die Geburtstagsaktion bei der Nähbegeisterten

- Herbst- Handarbeits- Bingo 2017 bei 60 ° Nord

- Herbst Mug Rug Tauschaktion bei der Nähbegeisterten

- Wiederholungstäter Sew Along 2017

- Das Tolken Lesejahr bei Bellas Wonderworld

- Kuscheltier Sew Along 2017 bei Mamawerk

- meine Buchwoche mit vielen DIY´s

- die Adventskalendertasche von Farbenmix

und gaanz viele genähte, gestrickte und gehäkelte Werke, wie z.B.
- meine Alleskönnertasche im Harry Potter Style
- gestrickte HP Schals in allen Hausfarben
- mein erstes grosses Häkelprojekt
Taschen, Taschen, Taschen....

Privat war es irgendwie nicht so mein Jahr, komisch.... 
Auch beruflich gab es wieder einige Veränderungen, die nicht schön sind. Viele vertraute Gesichter sind verschwunden und haben sich eine andere Arbeit gesucht, 
oder sind in den Ruhestand gegangen. 
Seit den Sommerferien habe ich mich mit Schulterproblemen und Krankheitstagen herumgeschlagen, auch zum ersten Mal mit einer Lungenentzündung. Kurz vor Weihnachten bin ich an der Schulter operiert worden und hoffe jetzt auf schnelle Besserung.....


- Heidi vom Blog "Heidis Seite" war bei mir zu Besuch und hat mir ein paar Nähhelfer und Ersatznadeln für mein Maschinchen besorgt :0)

- wir waren beim Sandskulpturenfestival in Blokhus

- am Strand, aber viel zu wenig!

- Urlaub in Schweden, Besuch im Pippi-Land

- Harry Potter Filmkonzert mit Dänemarkpremiere

- Besuch in Hildesheim bei meinen Eltern

- 8. Hochzeitstag

- mein selbstgestrickter Potter Schal :0)

-Umbau unserer Udestue

- ganz viel tolle Post, Karten und Briefe und auch wunderschöne Geschenke von meinen Blogfreunden!

Bestimmt habe ich auch noch ganz viel vergessen, aufzulisten :0)
Ich möchte Euch allen nochmal danken, für manchen Schmunzler, lautes Lachen, das ich oft gerührt war, sei es über liebe Post, einen netten Kommentar und einfach, das immer so viele Leute mir die Stellung halten und vorbeischauen.
Besonders als ich jetzt so lange krank war, hat mich das hier aufgebaut und wieder auf die Füsse gebracht. Denn ausser meinem Mann und den beiden Töchtern ist ja niemand hier, der mir Mut zuspricht, wenn mal alles völlig daneben läuft. Richtige Freundschaften gibt es hier nicht, denn man darf auch nicht vergessen, das ich trotz allem fremd hier im Land bin.
Deshalb finde ich es so klasse, das ich Euch noch nie persönlich getroffen habe, aber ihr mir trotzdem gute Freunde seid!
So, das musste zum Abschluss des Jahres noch gesagt werden!

Wer gerne wissen möchte, was im nächsten Jahr hier so alles geplant ist, schaut einfach im neuen Jahr hier wieder rein - dann erzähle ich Euch, 
was auf meiner langen To-Do- Liste für das Bloggerjahr 2018 steht. 
Es wird, wie immer, wieder spannend werden. Und am Schönsten sind dann noch die Dinge, die nicht geplant sind und spontan dazwischenrutschen. Wenn Ihr Anregungen, Kritik oder Vorschläge habt- immer her damit!

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr, 
auf das Ihr alle gesund bleibt und auf Euren Blogs viel Spass und Erfolg habt!

verlinkt bei Freutag

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)








Donnerstag, 28. Dezember 2017

Ein kleines Weihnachtswichtelpaket


Heute möchte ich Euch nochmal zeigen, wie mein Wichtelpaket für das
"Harry Potter Wichteln" aussieht.

Das ist die einzige Wichtelaktion dieses Jahr, an der ich teilgenommen habe.
Ich bin bei facebook in einer Harry Potter Fangruppe und im Oktober hatte dort jemand die glorreiche Idee, ein Weihnachtswichteln zu veranstalten :0)
Da konnte ich nicht nein sagen....
Verschickt werden sollte alles so, das es bis Weihnachten beim Beschenkten sein sollte. Ich habe das Päckchen aber trotzdem jetzt schon verschickt, man weiss ja nie....
 
Ich hatte die kleine Umhängetasche ja schon im Blog vorgestellt, sie ist ganz zum Thema "Karte des Rumtreibers" gestaltet. 
>>HIER<< könnt ihr sie nochmal richtig sehen.

Das Päckchen enthält ausserdem:
Schokofrösche in Karamel
ein Slytherin Lesezeichen
eine Kette mit Slytherin- Anhänger in einer Luna Lovegood - Verpackung
eine Schreibfeder
meine kleine Posteule
eine Karte des Rumtreibers
Bertie Botts Bohnen in jeder Geschmacksrichtung
Schokofrosch Schachtel mit Dumbledore Karte 

Die Schokofrosch Schachtel ist selbstgebastelt, 
die Frösche gibt es extra dazu :0)

die Bertie Botts Bohnen habe ich selbst verpackt, 
hier gibt es die Etiketten zum Ausdrucken

meine kleine Eule passt auf das Päckchen gut auf, 
damit postmässig auch alles ankommt :0)

die Päckchen sind gut verpackt und anschliessend mit dem Gryffindor Siegel in Gold verschlossen worden :0)
Hoffentlich gefällt es dem Beschenkten ....

Eine Sache war nicht so zum Freuen - wie ihr ja wisst, wollte ich gerne bei der Lesechallenge "Lies dich nach Hogwarts" mitmachen. 

Ich bin auch richtig gut gestartet, aber durch Zufall bin ich auf die Teilnehmerliste gestossen, auf der ich nicht verzeichnet war. 
Auf Nachfrage hin können leider nur Blogs aus Deutschland, 
Österreich und der Schweiz teilnehmen :0(
Nicht, das ich nur unbedingt gewinnen will, dabeisein ist oft alles.
Aber die Challenge ist doch recht umfangreich und über einen grossen Zeitraum, kurzum, die Motivation war somit im Keller gelandet.
Ich habe noch lange überlegt, ob ich nicht trotzdem weitermache, aber Zeit ist kostbar und der Anreiz fehlt jetzt einfach.

Ausserdem bin ich sehr enttäuscht, war sogar meine Schuld - hätte ich nur richtig gelesen - aber ich war so begeistert und habe mich eben gleich ans Werk gemacht *seufz*
Ich versteh das nicht, wo doch alles heutzutage Europa ist, warum immer alles auf Deutschland beschränkt wird, die Schweiz ist viel teurer, da gilt sogar Zoll.
Aber vielleicht wegen dem Verlag - Carlsen- , jedoch sind die hier in Dänemark sehr stark mit eigenem Zweig vertreten...
Jammern nützt nichts, ich wollte nur schreiben, warum der Buttion vom Blog verschwunden ist, falls es jemanden wundert.

Noch etwas Schönes:
beim "Nähkäschtle" habe ich tatsächlich etwas gewonnen - die tolle Plotterdatei mit den Geburtstagszahlen von Coelner Liebe.
Vielen Dank nochmal, Ingrid!
Ich hab zwar noch keinen Plotter, aber er steht auf der Wunschliste, 
das kommt also noch.... :0)
Und bei Bettinas "Katzenfarm" hatte ich ja ein Buch gewonnen, einen spannenden Krimi von Andreas Gruber, er ist auch schon bei mir angekommen.
Er heisst "Todesfrist " und hilft mir bestimmt über die nähmaschinenfreie Zeit hinweg :0)
Auch dir nochmal danke, Bettina!

Verschiedene Sachen müssen nächste Woche noch gewerkelt werden und dann ist erst mal etwas Ruhe, nur ein bisschen....

Da ich mich über so viele Sachen gefreut habe, wandert der Post gleich mal rüber zum Freutag

Poppy makes- Candy labels

Habt ein ganz schönes erstes Adventswochenende und

ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Mittwoch, 27. Dezember 2017

Die schönsten Geschenke...

sind die kleinen, persönlichen Erinnerungen!
Nun ist das Weihnachtsfest schon wieder vorüber, irgendwie ist es dann auch gut so.
Denn es geht auf das neue Jahr zu und es erwartet uns dann wieder ganz viel Neues.
Ob das nun gute oder schlechte Erlebnisse sind, weiss man ja glücklicherweise nicht.
Es bleiben die guten und auch weniger guten Erinnerungen dieses Jahres.
Wir hatten ein paar ruhige Weihnachtstage, nur wir drei. Gestern war dann noch meine älteste Tochter zu Besuch und hat mich wahnsinnig überrascht.
Ich habe wirklich tolle Geschenke bekommen, die ich so auch nicht erwartet hatte.

Mein Mann hat mich gleich mit mehreren Geschenken beglückt  :0)
Dieses lag heimlich und in aller Stille bis zuletzt ganz hinten unterm Baum.
Ein grosses Paket, sehr leicht.
Beim Auspacken war es ein länglicher Karton mit diesem Brief :0)

Nanu?
Ja, das hab ich mir dann auch gedacht....
Mein grosser Wunsch ist es nämlich schon länger und ganz konkret seit letztem Jahr, zur Creativa zu fahren. Aber von Dänemark aus ist das eben auch kein Klacks.
Und ich würde mich so gerne mit Marita und Ingrid dazu treffen.
So ein Heimlichtuer!
Das Geschenk ist meine Fahrkarte für die Bahn und eine Dauerkarte für die Creativa.
Was hab ich mich gefreut!
Jetzt muss nur Maritas Fuss wieder in Ordnung kommen! 

Die tolle Harry Potter Tasse hat meine Jüngste selbst bemalt und dann ganze 90 min. in der Küche den Herd in Beschlag genommen - zum Brennen :0)
Natürlich ohne das ich davon etwas mitbekommen hätte...
Die Tasse hat sie frei Hand bemalt und das, wo sie immer so ungeduldig ist und alles schnell gehen muss!
Wirklich klasse :0) 
Hach, mein Mann! Nicht nur, das ich den heissersehnten dritten Schmuckband von Harry Potter bekommen habe, nein, es war auch noch ein Badge, also eine Anstecknadel mit dabei. Der Quidditch Kapitän der Gryffindor Mannschaft.
Er passt haargenau zu meiner Strandläufer Tasche, auch farblich :0)

Das Buch ist wieder so wundervoll illustriert worden.

Ich glaub, ich muss bald anbauen...

Meine älteste Tochter - also ich war baff! Und auch auf die Gefahr hin, das Ihr mich mit meinem Harry Potter Wahn hier bald steinigt, das muss ich Euch zeigen!
Schon beim auspacken hat mich fast der Schlag getroffen :0)
Ein Harry Potter Paket!
Der Karton ist aussen mit Zeitungen beklebt und innen mit den vier Häusern.

so sah das Paket nach dem auspacken aus, da musste ich erstmal stöbern, was da so Tolles drin war... 

ganz klar, schon mal Schokofrösche....

das ist so toll gemacht!

selbstgemachtes Butterbier, die Etiketten sind ausgedruckt und aufgeklebt,
jede Flasche hat einen kleinen Schal, der als Lesezeichen verwendet werden kann.
Hufflepuff und Gryffindor!

Original Bertie Botts Bohnen:
Erbrochenes
Ohrenschmalz
grünes Gras
Seife
Regenwurm
aber auch ganz leckere Sorten....
ich hoffe, ich erwische die richtigen beim probieren!

essbare Zauberstäbe, ein Ticket für den Hogwarts Express und goldene Schnatze...

ein echter Schokofrosch und eine Schokofroschkarte mit Hagrid und Norbert

Felix Felicis und davon sogar zwei Flaschen - das kann ich gut gebrauchen!

Die tollen Lesezeichen und....
ein Zeitumkehrer, wie Hermine ihn hatte!! Ach, wenn das Teil funktionieren würde....

Nackt(gummi-)schnecken.... vom Honigtopf

Nun hab ich ein bisschen rumgekramt und geräumt...
ein kleines Regal für meine Sachen im Nähzimmer! Ingrid, deine kleine Eule passt hervorragend hierhin :0) lieben Dank!

Ich bin ganz von den Socken.....
aber dieses Jahr habe ich auch ganz tolle Postkarten, Briefe und Geschenke von Freunden erhalten. 
Das sind schon mehr als gute Freunde!
Mit Ingrid vom "Nähkäschtle" und Marita von "Maritabwmachtsmöglich" verbindet mich seit unserer Wir machen klar Schiff Aktion ein gemeinsamer Blog und eine innige Freundschaft.
Wir kennen uns ja nur übers Netz, aber das wird sich hoffentlich bald ändern :0)
Von Marita habe ich diese wunderschöne Tasche in Silber und schwarz bekommen und einen ihrer tollen gestickten Schlüsselanhänger.
Das kleine Säckchen kann ich prima gebrauchen, es ist so schön genäht :0)
Ich habe mich total über die schönen Sachen gefreut! Lieben Dank Marita!!

Und Ingrid hat mir auch so tolle Sachen geschickt, da bin ich aus dem Staunen auch nicht rausgekommen!
Eine Kuchentasche und einen Ofenhandschuh! Beides Dinge, die ich schon lange nähen wollte, aber nie dazu gekommen bin.
In der Dose sind schon meine ganzen losen Knöpfe verschwunden, die ich noch hatte :0)
Der Wäschebeutel wird mir dieses Jahr noch mehrfach supertolle Dienste leisten. Richtig klasse ist auch die Projekttasche aus dem weichen Cordstoff, genau meine Farben und mein neues Projekt passt genau rein :0)
Das Nadelkissen hängt jetzt an der Magnetleiste hinter der Nähmaschine, genau passend! und die kleine Eule habt ihr ja oben schon an ihrem Platz entdeckt.
Der Hammer ist die Teebeutelschnecke mit dem wundervoll duftenden Tee. 
Ich brauch jetzt nicht zu erwähnen, das der Weihnachtsmann beim Lesen der Anna schon ein jähes Ende gefunden hat?
Friede seiner Asche, oder so...
Er war ziemlich lecker! Danke liebe Ingrid für diese klasse Geschenkekiste!
ein Gruss hat mich dann noch am letzten Tag vor Weihnachten erreicht, von der lieben Sandy vom Blog "handmade by Roschi"

Ich kann Euch allen nicht genug danken für dieses tolle Jahr und die vielen Aufmerksamkeiten, ausser vielleicht mit einem nächsten guten Bloggerjahr, das wir wieder zusammen verbringen können.
Und wer weiss, vielleicht sehen wir uns ja mal persönlich?
Ich würde mich jedenfalls riesig freuen!

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)




Sonntag, 24. Dezember 2017

Harry Potter Wichteln....


Als grosser Harry Potter Nerd bin ich auch in einer Gruppe bei facebook. Im Oktober kam dort dann der Gedanke auf, ein Harry Potter Weihnachtswichteln zu veranstalten.
Die Päckchen sollten bis zum Weihnachtsfest bei den Empfängern sein. Als Richtlinie waren 20 € veranschlagt. 
Mein Wichtelpaket ging nach Österreich, ich zeige Euch die Sachen auf jeden Fall noch hier im Blog.
Eigentlich sollte am 24.12. ausgepackt werden, aber ich bin schon einen Tag früher dran, morgen wird das sicherlich nicht funktionieren , da komme ich nicht an den Computer.
Die Sachen waren in einem schön winterlich- weihnachtlichen Karton verpackt.
Eine kleine Zaubereule sass auf dem Ast...
Jessica bastelt wohl selbst Karten und hat mir zwei schöne Karten dazugepackt.

Aales war weihnachtlich in "Zuckerwatte" gekleidet :0) und verpackt.
Es war ein Schokoweihnachtsmann, Mon Cherie (die gibt es hier in Dänemark gar nicht), Kirschtee und zwei kleine Säckchen mit selbstgebackenen Keksen drin.

Lecker! ich kann ja dieses Jahr nichts backen :0) da kommt das gerade recht...

Als Harry Potter Geschenk ist eine kleine Schmuckschatulle dabei, selbstgewerkelt, wie es aussieht.
Es sind nicht ganz meine Farben, bin ja schliesslich eine Gryffindor, das sieht sehr nach dem Hause Slytherin aus!
Aber sie gefällt mir trotzdem, denn es hat sich schliesslich jemand Mühe gemacht um jemand anderem eine Freude zu machen :0)
Es ist ein grosser Eulenanhänger im Kästchen, ich liebe ja bekanntermassen Eulen!
Ausserdem ein Armband und eine Kette.
Falls ich je mal eine Vitrine bekomme, kommen die Sachen gebührend dort hinein :0)
Die Verpackung hätte ruhig ein bisschen mehr pottermässig sein können, aber das soll keinesfalls Gemeckere sein .
Ich freue mich und werde sicher nächstes Jahr wieder mit dabei sein!
Danke, liebe Jessica!


Allen Lesern meines Blogs wünsche ich ein frohes und ganz entspanntes Weihnachtsfest!
Ich hoffe, Ihr habt viele vergnügliche Stunden im Kreis Eurer Lieben, oder vielleicht auch nur zu zweit oder alleine, wer weiss.
Jeder so, wie er es mag :0)

Wir sehen uns auf jeden Fall zwischen den Jahren noch einmal wieder, denn ich muss unbedingt noch mit dem alten (Blogger-) Jahr abrechnen, bevor wir in das Jahr 2018 rüberdüsen....

Lieben Dank für all Eure tolle Weihnachtspost, die lieben Kommentare und ach, das Ihr immer bei mir vorbeischaut :0)

GOD JUL !

Ganz liebe Weihnachtsgrüsse aus Dänemark,
 Ulrike :0)




Freitag, 22. Dezember 2017

Mein Taschen Sew Along 2017 und was dabei entstanden ist...

Dieses Jahr hatte ich mir fest vorgenommen, beim Taschen Sew Along 2017 von Greenfietsen und 4freizeiten  mitzumachen.
Bedingt durch Krankheit habe ich nicht alle Taschen mitnähen können, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen, finde ich.
Es hat richtig viel Spass gemacht und es ist auch schade, das es im nächsten Jahr kein Sew Along geben wird - aber ich kann es auch verstehen, das es nach zwei Jahren hintereinander eine Pause geben muss :0)
Ich möchte Euch noch einmal einen kleinen Rückblick liefern,
 was hier so alles entstanden ist...
Januar: Stoffbeutel
Entstanden ist eine "Reusable Shopping bag" - die Tasche in der Tasche - zum Einkaufen

dafür konnte ich dann auch meinen Paris Stoff vernähen, der lange auf ein richtiges Projekt gewartet hat :0)

Februar: Ordnungshelfer
Da wir gerade unseren Eingang renoviert hatten, brauchte ich zwei Stoffkörbe für die Wand, schön mit maritimen Stoffen.

März: Patch it!
Eine meiner Lieblingstaschen - die Mosaic bag von Heidi Staples Blog "Fabric Mutt".
Dazu passend gab es noch eine Mini Money Bag...

April: Mit Knopf...
Eine Eigenkreation, aber auch nach dem Vorbild einer Tasche von Heidi Staples. Eine kleine Spieltasche für Kinder - Mrs. Bear mit Decke und KIssen, prima für unterwegs.

Mai: Geschrumpft
Nein, nicht die Kinder! Sondern die 241Tote Bag von Noodlehead :0)
Ein supertoller Taschenschnitt, diesmal mit ganz vielen Pandabären...

Juni: Tierisch gut!
Hier hat meine Harry Potter Vorliebe zu Buche geschlagen:
Das Monsterbuch der Monster als kleines Etui.

Juli: Ahoi! Jetzt wird´s maritim
Noch eine Tasche nach der Anleitung von "Fabric Mutt" , ein Ellie Travel Case mit ganz maritimen Stoffen und kupferfarbenem Kunstleder....

August: Mäppchen und Etuis
Ein Farbenmix Portemonnaie mit Harry Potter Stöffchen und Stickerei - ein Niffler...

September: SnapPap, Kork & Co.
Oktober: Mein Stoffdesign 
...sind leider flachgefallen, weil ich krank war und somit Probleme hatte, zu nähen
November: Weihnachten
Aus einigen tollen Weihnachtsstoffen habe ich mir Servietten- und Bestecktaschen für Weihnachten genäht.

Dezember: Sterne
...auch hier musste ich passen, das war vor der OP einfach nicht mehr zu schaffen.

Fazit: von 12 Taschen habe ich ganze 9 Taschen mitgenäht :0)

Mal sehen, was es bei den beiden nächstes Jahr zu nähen gibt - die Zeichen stehen auf "Quilt", vielleicht bin ich ja mit dabei....
Habt Ihr auch beim Taschen Sew Along mitgemacht? Wie haben Euch die Themen dieses Jahr gefallen?

verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Donnerstag, 21. Dezember 2017

Statt Strandläufer eher Flugtasche...

Das Licht ist momentan wirklich mehr als bescheiden und die Fotos nicht so gut, aber ich wollte Euch noch meine Adventskalendertasche von Farbenmix vorstellen.
Der Schnitt ist wirklich klasse, auch die Grösse und form gefallen mir sehr.
Das wird also nicht die letzte Tasche sein...
Wie unschwer zu erkennen ist, geht es um Sport -nämlich Flugsport, also
QUIDDITCH
Die Klappe ziert der Schriftzug "Hogwarts" mit Besen....

Auf der Rückseite ist der goldene Schnatz aufgestickt, mit silbernen Flügeln...

Die Tasche ist aus Chambray, Kunstleder und HP- Stoffen genäht.
An der Seite baumelt ein Taschenhänger mit allen Hogwarts Farben und zwei Anhängern...

Hier sieht man den Schriftzug noch einmal besser....

Innen ist noch ein D-Ring angebracht für Schlüssel...
Die Innentasche zieren Bilder vom Quidditch: der Nimbus 2000, Quaffel, Schnatz, Beinschienen, Schläger, Brille.....

Verschlossen wird sie mit einem Schnappschloss

Da die Tasche für mich ist, wandert sie dann heute auch zu RUMS!
Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr Eure Tasche selbst behalten oder verschenkt, oder beides?


Alle, die ihre Taschen bei Farbenmix noch bis zum 24.12. verlinken, können wieder etwas Tolles gewinnen :0)

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)